Laponesalm in Tirol

Eine besonders beeindruckende Landschaft ist die Umgebung der Laponesalm im Gschnitztal. Die Laponesalm wird vom „Parkplatz Feuerstein Gschnitz“ in zirka 60 Gehminuten erreicht. Alternativ kann man sich vom Parkplatz bis zur Alm bei der Laponesalm ein Transfer (Alm Taxi) bestellen.

Wandern bei der Laponesalm

Am Weg zur Alm begegnet man dem traditionellen Tiroler Grauvieh, das im Gschnitztal noch anderen Rinderassen in Anzahl überlegen ist. Achtung: Fotografieren gerne, zu nahe kommen auf keinen Fall.

Grauvieh am Weg zur Laponesalm

Der Weg führt teils entlang eines Wildbaches. Von der Laponesalm führt der Weg weiter in Richtung Ende des Tals, mit Blick auf einen großen Gebirgswasserfall.

Wasserfall oberhalb der Laponesalm

Von hier aus können weitere Wanderungen oder kurze Spaziergänge durch die eindrucksvolle Landschaft unternommen werden.

Weg direkt nach der Laponesalm

Info
Anfahrt: Mit dem Auto bis zum kostenpflichtigen Parkplatz Feuerstein Gschnitz.
Informationen bezüglich Transfer (Alm Taxi) bei der Laponesalm unter +436641634190
Externer Link: www.laponesalm.at

DE
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner