Schnee am Gramartboden

Wer mit Kindern seine Winterferien in Innsbruck verbringt oder auch nur ein winterliches Wochenende, kann öfters frustriert sein, dass es wegen ein paar Grad Temperatur nicht schneit, sondern regnet. Schneefall gibt es ab zirka 3° Celsius und alles darüber ist Regen.

Abend am Gramartboden

Für diejenigen die mit dem Auto unterwegs sind, gibt es hier eine super Lösung, damit die Kinder ein Bisschen im Schnee spielen können: der nahegelegene Gramartboden. Nur 20 Minuten mit dem Auto von Innsbruck entfernt, ist es dort bei Regend oder Schneefall 3 bis 5 Grad kälter als in der Stadt. Öfters reicht dieser geringe Temperaturunterschied aus, um anstatt Regen Schneefall zu haben.

Gramartboden bei Innsbruck

Der Gramartboden ist eine große Wiese mit einem Waldspielplatz. Die Wiese ist geneigt, sodass Kinder bei Schneefall auch eine kurze Strecke rodeln können. Es gibt wenige kostenpflichtige Parkplätze, jedoch findet man unter der Woche meistens einen Abstellplatz. An Sonn- und Feiertagen ist die Straße zum Gramartboden für Autos geschlossen.

Gramartboden in Tirol

Info
Nachdem es abends abkühlt, ist der beste Zeitpunkt, um etwas Schnee zu erleben (falls es in der Stadt nur regnet), ab zirka 18:00 Uhr. Bei Schneefall vorsichtig fahren. Parken kostenpflichtig am Parkplatz Gramartboden. Wichtig: An Sonn- und Feiertagen ist die Straße zum Gramartboden für Autos geschlossen.

Consent Management Platform by Real Cookie Banner