Achensee in Tirol

Infos bezüglich Parken Achensee am Ende der Seite

Der Achensee ist der größte See Tirols und für seine nahezu Trinkwasserqualität bekannt. An windstillen Tagen kann man durch das kristallklare Wasser auch an tieferen Uferstellen bis auf den Grund des Sees blicken.

Kristallklares Wasser am Achensee

Die meisten Badeplätze am Achensee sind kostenlos und frei zugänglich. An Sommerwochenenden kann es schwierig sein, einen Parkplatz zu finden. Es empfiehlt sich, früh zu kommen oder am späten Nachmittag, wenn die Frühaufsteher wieder weg sind.

Badespaß im kalten Wasser

Der Achensee hat den Ruf, einer der kältesten Badeseen Österreichs zu sein, aber an sonnigen Sommertagen lohnt sich ein Sprung ins Wasser allemal. Auch im Sommer steigt die Temperatur selten über 20°C.

Achensee: der größte See Tirols

Am Achensee gibt es mehrere kostenlose Liegewiesen, kostenpflichtige Strandbäder und Parkplätze. In Maurach gibt es seit 2019 auch ein modernes Hallenbad. In den fünf Orten Pertisau, Maurach, Häusern, Buchau und Achenkirch gibt es zahlreiche Unterkünfte und Restaurants. Übrigens: Der Achensee ist ein Naturspeicher und wird zur Energiegewinnung genutzt.

Blick Richtung Achenkirch am Achensee

Von Maurach aus führt eine Straße auf der rechten Seite des Achensees bis nach Achenkirch. Die linke Seite des Achensees ist ab Pertisau nicht mehr mit dem Auto befahrbar, dafür gibt es einen Wanderweg entlang des Sees durch ein Naturschutzgebiet.

Info
Anfahrt: Mit dem Auto 40 Minuten von Innsbruck über Wiesing. Von Deutschland über Achenwald. Mit dem Bus über Jenbach und von dort mit der Achenseebahn.
Parken: Es gibt zahlreiche gebührenpflichtige Parkplätze, die jedoch am Wochenende (im Sommer) teilweise schnell belegt sind. Der größte befindet sich beim Atoll Achensee bei Maurach. Entlang der Straße von Maurach Richtung Achenkrich gibt es zwei weitere große Parkplätze, der erste ohne Badestrand / Wiese (Parkplatz Achensee kurz nach dem Restaurant Bergkristall). Der zweite befindet sich bei der Schiffsanlegestelle Achenseehof Leuchtturm (hier größere Liegewiese und kostenloser Badestrand). An der Straße von Maurach Richtung Pertisau gibt es einen kleineren Parkplatz und einen kleinen Badestrand.

Externer Link: Weiter Infos zum Achensee unter www.achensee.com

DE
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner