VR 360°

Virtual Reality: 360° wieder im Spotlight.

Sie waren zu Beginn eine Revolution: 360° Filme & Fotos. Dann gerieten sie langsam in Vergessenheit, denn Filme und Fotos auf 360° am PC oder Handy zu betrachten ist ganz lustig, aber mit der Zeit nicht überzeugend genug.

Der Gamechanger: Da in den letzten Monaten gute und leistbare VR-Brillen auf den Mark gekommen sind (hauptsächlich die Oculus Quest 2), ist VR wieder ein sehr wichtiges Thema. Und diesmal wird es auch so bleiben! Immer mehr User navigieren im Internet mit VR-Brillen. Webseiten sollten sich jetzt an VR anpassen und ihre Fotos & Filme mit 360° präsentieren. Wellcome to the Future!

360° Filme oder Fotos? 360° Filme haben den Nachteil, dass die Dateien SEHR groß sind, dafür liefern Sie ein super immersives Erlebnis. 360° Fotos sind aufgrund kleiner Dateigrößen im Umgang einfach, es fehlt bei der immersiven Betrachtung jedoch an Leben. Es ist, als ob man warten würde, dass sich irgendetwas anfängt zu bewegen.

Anbei Foto und Film vom Achensee, um mit der VR-Brille zu betrachten und vergleichen.

Foto

Film /Video
Wichtig: ERST unten links „play“ drücken, dann „VR“ mode (unten rechts).

Wenn Sie sich für VR interessieren, unterstützen wir sie gerne. Weiters unter www.steiger.media.

Consent Management Platform by Real Cookie Banner